Drei Geschäftsbereiche, ein Ziel

Die ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG mit ihrem Sitz in München / Unterhaching bündelt und nutzt die Kompetenzen und Erfahrungen eines Netzwerks von Immobilienprofis. Neben Geschäftsführer Patrick Schneider-Dieterle gehören Architekten, Fachanwälte,

Finanz- und Marketingspezialisten zum Team. Zweck der Gesellschaft sind der An- und Verkauf, die Projektentwicklung und Erstellung sowie die Renovierung, Sanierung und Revitalisierung von Immobilien bzw. die Beteiligung an solchen Vorhaben. Das Ertragsmodell des Unternehmens besteht vor allem aus signifikanten Einkaufs- und Wertsteigerungsgewinnen. Dafür investiert die ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG in Grundstücke und atypische Immobilien, die ein überdurchschnittliches Wertschöpfungs- und Renditepotenzial versprechen. Immobilien werden deutlich unter Marktwert erworben, durch Revitalisierung und Nutzungsoptimierung im Wert gesteigert und mit hohen Reinerlösen anschließend verkauft. Gründer, Kopf und Lenker der ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG ist der Dipl.-Immobilienökonom, Investor und Rendite-Optimierer Michael Malte Schwanhäuser. Durch seine Karriere als langjähriger Berater für verschiedene Baufirmen und Unternehmensgruppen verfügt er über weitreichendes Know-how im Bereich des Projekt- und Risiko-Managements und vermag auch komplexe technische Projekte reibungslos abzuwickeln. Dabei gelangt das gesamte Instrumentarium digitaler Technologien zum Einsatz, die der Gesellschaft deutliche Vorteile in der Akquise, bei Finanzierungen sowie in der On- und Offline-Vermarktung von Objekten verschaffen. Patrick Schneider-Dieterle engagiert sich darüber hinaus im Aufbau bundesweiter Investoren-Netzwerke, um Co-Investoren den Einstieg in lukrative Projekte zu erm glichen. Die Immobilienexperten der ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG kombinieren nachhaltige Strategien mit fundierter fachlicher Expertise und frischen Ideen. In den Metropolregionen des süddeutschen Immobilienmarktes fokussiert das Unternehmen auf drei Geschäftsbereiche:

Revitalisierung von Immobilien

Kerngeschäft von ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG ist die Revitalisierung von Wohngebäuden, die über klassische Sanierungsmaßnahmen weit hinaus geht. Dabei kommen Entwicklungsstrategien zum Einsatz, mit denen günstig eingekaufte Objekte architektonisch, technisch und energetisch an eine zeitgemäße Nutzung sowie die jeweilige Markt- und Nachfragesituation angepasst werden. Das Ziel ist dabei immer eine maximale Wertsteigerung – sowohl für das Unternehmen und seine Investoren als auch für spätere Nutzer. Durch vorausgehende intensive Standortanalysen, die Beurteilung der baulichen Gegebenheiten und Optimierungspotenziale sowie belastbare Berechnungen von Kosten und Gewinnen sind die Risiken einer Revitalisierung deutlich niedriger als bei einem Neubauprojekt.

2

Grundstücksentwicklung

Der zweite Geschäftsbereich der Gesellschaft hebt große Potenziale aus dem Ankauf von unbebauten Grundstücken – Brachland oder landwirtschaftlich genutzte Flächen – und deren langfristigen Entwicklung. Hier geht es vor allem darum, für eine Liegenschaft Baugenehmigungen zu erlangen sowie Bebauungspläne für eine maximale Ausnutzung der Fläche zu erstellen. Denn durch die Beplanung mit Neubauten gewinnt das Grundstück massiv an Wert. In diesem Zusammenhang erbringt die ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG sämtliche Leistungen: von Marktanalysen und Machbarkeitsstudien über Gesamtkostenkalkulationen und die Erstellung rechtssicherer Verträge bis hin zur Erbringung aller Architekturleistungen, Finanzierung, Projektsteuerung und Vermarktung.

3

Erbteilskauf und -handel

Signifikante Einkaufsgewinne erzielt die ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG schließlich auch aus dem besonders lukrativen und sicheren Erbteilskauf. Dabei erwirbt das Unternehmen die Vermögensrechte an Erbteilen in Form von Immobilien oder Grundstücken mit einem Wertabschlag von mindestens 20 %, ohne die Pflicht zur Haftung für Nachlassverbindlichkeiten zu übernehmen. Einigt sich die Erbengemeinschaft auf eine Aufteilung, bei welcher der neue Miteigentümer die Immobilie erhält, kann dieser das Objekt aufwerten und ertragreich veräußern. Gelingt eine solche Einigung nicht, kann die ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG den Erbteil handeln, z.B. mit Gewinn an die übrige Erbengemeinschaft verkaufen, oder eine Teilungsversteigerung erwirken, bei der auch die übrigen Immobilienanteile günstig für das Unternehmen zu erwerben sind.

Let's Work Together

Gründer, Kopf und Lenker der ALWAREIS Grund & Boden GmbH & Co. KG ist der Dipl.-Immobilienökonom, Investor und Rendite-Optimierer Michael Malte Schwanhäuser. Durch seine Karriere als langjähriger Berater für verschiedene Baufirmen und Unternehmensgruppen verfügt er über weitreichendes Know-how im Bereich des Projekt- und Risiko-Managements und vermag auch komplexe technische Projekte reibungslos abzuwickeln. Dabei gelangt das gesamte Instrumentarium digitaler Technologien zum Einsatz, die der Gesellschaft deutliche Vorteile in der Akquise, bei Finanzierungen sowie in der On- und Offline-Vermarktung von Objekten eintragen. Michael Malte Schwanhäuser engagiert sich darüber hinaus im Aufbau bundesweiter Investoren-Netzwerke, um Co-Investoren den Einstieg in lukrative Projekte zu ermöglichen.